Werbeartikel Jasskarten – bedruckt eine gute Idee

Jass, oder auch Jassen genannt, ist ein echtes schweizerisches Kartenspiel und sowohl in der deutschsprachigen als auch in der französischsprachigen Schweiz sehr bekannt. Es ist im alemannischen Sprachraum weit verbreitet und wird mit 36 Karten und vier Spielern gespielt. In der Schweiz gilt das Jassen als eine Art nationales Kartenspiel. Da es viele verschiedene Varianten des Jassens und unterschiedliche Jasskarten gibt, wird der Begriff Jassen manchmal als Oberbegriff für das Kartenspielen verwendet. Die Karten werden gerne als Werbeartikel aus der Schweiz genutzt und lassen sich mit individuellen Rückseiten versehen. Das Bedrucken von Werbeartikeln ist sowohl in Kleinserien als auch in Großserien möglich. Möchten Sie Jasskarten mit Ihrer Werbung oder Botschaft bedrucken, lassen sich eigene Vorlagen verwenden.

Jasskarten und ihre Geschichte

Wie viele der in Europa gespielten Kartenspiele stammt das Jassen ursprünglich aus dem Orient. Es ist ein Kartenspiel der Bézique-Familie und erreichte im 14. Jahrhundert mit den Sarazenen Europa. Die ursprünglichen Karten wurden allerdings verändert und dem mitteleuropäischen Raum angeglichen. In die Schweiz gelangte Jass durch Schweizer Söldner, die das Kartenspiel aus den Niederlanden mitbrachten. Der Begriff „Jass“ entstammt der niederländischen Sprache und ist eine Bezeichnung für „Bauer“ oder „Kasper“. Populär wurde das Jassen im 19. Jahrhundert.

Die verschiedenen Varianten des Jassens

Je nach Region entstanden mit der Zeit verschiedene Varianten wie das französische, das österreichische oder das deutsche Blatt. Die Farben des französischen Blattes sind Karo, Herz, Pik und Kreuz, des österreichischen Blattes Schellen, Herz, Laub und Eichel und des  Deutschschweizer Blattes Schellen, Rosen, Schilten und Eichel.

Es entwickelten sich zudem verschiedene Varianten des Jasskartenspiels. Einige Varianten haben mit dem ursprünglichen Spiel nur noch wenig gemeinsam. Auch diese werden oftmals als Jass bezeichnet. Es lassen sich problemlos mehr als 50 verschiedene Jassvarianten aufzählen.

Vielen Varianten liegt das ursprüngliche Spielprinzip zugrunde. Eine bestimmte Farbe ist jeweils Trumpf. Die Karten werden je nach Region oder Variante im oder gegen den Uhrzeigersinn von den vier Mitspielern gelegt. Ziel ist es, einen Stich aus vier Karten (jeweils eine pro Mitspieler) mit der höchsten Karte oder mit einem Trumpf zu machen. Der Wert eines Stichs setzt sich aus den Werten der Einzelkarten zusammen. Gewinner ist der Spieler mit der höchsten Punktzahl.

Jasskarten – ideal als authentischer schweizer Werbeartikel und gut zum Bedrucken geeignet

Jasskarten sind sehr gut für das Bedrucken geeignet. Auf der Rückseite der Karten können individuelle Logos oder Werbeslogans Ihrer Wahl aufgedruckt werden. Da das Jassen ein echtes Schweizer Spiel ist, kommen solche Karten als Werbegeschenk sehr gut an. Die Jasskarten haben einen hohen lokalen Bezug und sorgen dafür, dass ein positives, heimatverbundenes Gefühl zum beworbenen Unternehmen entsteht. Da die Karten für die Mitspieler verdeckt gehalten werden, ist Ihre Werbebotschaft während des Spielens auf der Rückseite der Karten  jederzeit gut zu erkennen. Sie prägt sich bei den Mitspielern ganz von alleine, bewusst oder unbewusst ein. Für das Bedrucken dieser Werbeartikel können Sie eigene Entwürfe oder Texte in den von Ihnen gewünschten Farben hochladen. So entsteht ein Werbeartikel aus der Schweiz ganz nach Ihren Wünschen und  Vorstellungen.

Es werden alle 2 Ergebnisse angezeigt